Du bist hier: Autos > Tuning-Ecke > Tuning - 2 - 2006

Tuning - Stufe 2 (2006)

So nach einem Jahr ist es mal wieder an der zeit für ein paar Upgrades. Da die Upgradeliste diesmal etwas länger ist, hier alles im Überblick.

Fertiggestellt:

Noch zu erledigen:

Vorher Nachher

Durch die M-Front wirkt der BMW noch aggressiver als vorher. Leider ist die richtige Front noch nicht fertig und muss noch durch den TÜV. Ich hoffe in einem Monat ist sie dann da.

Vorher Nachher

Was sofort auffällt sind die neuen Felgen von BMW Motorsport in limitierter Auflage nur für dieses Sondermodell. Die Elipsiodfelgen werden nun als Winterfelgen genutzt.

Vorher Nachher

Der Schriftzug 320si als Zeichen für noch mehr Power und einen Motor basierend auf dem Modell, mit dem BMW in der internationalen Tourenwagen Meisterschaft startet. Ebenso erkennbar der neue Heckansatz mit integriertem Diffusor für mehr Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten.

Vorher Nachher

Das ist er auch. Der neue Motor. 200 Newtonmeter Drehmoment bei 4.250 Umdrehungen. Damit schafft er den Start von null auf 100 in 8,1 Sekunden, wobei die Schubkraft erst bei 225 km/h aufhört. Außerdem wurde auf den vollvariablen Ventiltrieb "VALVETRONIC" verzichtet und eine konventionelle Ventilsteuerung mit zwei obenliegenden Nockenwellen, Schlepphebeln und vier Ventilen pro Zylinder verbaut. Der Zylinderkopf ist eine komplette Neukonstruktion, die mit Gussrohlingen aus der sonst für Formel-1-Teile zuständigen Gießerei im BMW-Werk Landshut bestückt ist. Ein besonderer Hingucker ist natürlich die zehn Kilogramm leichtere Zylinderkopfhaube auf CFK.

Vorher Nachher

Auch im Cockpit werden diese Ändeurngen sichtbar. Das Drehzahlband reicht nun anstatt bis 6.500 bis 7.300 Umdrehungen.

Vorher Nachher

Ebenso obligatorisch der neue kürzere M-Schalthebel.

Das Schmuckstück

Und hier ist es nocheinmal in ganzer Schönheit das neue Schmuckstück. Bekannt unter dem Namen BMW 320si. Und er fährt sich nicht nur traumhaft, auch der Sound ist ein reiner Genuß! Smiley glücklich